Neuzugänge April 2020

Im April 2020 sind 18 neue Bücher eingezogen:
Neun ‚frische‘ Bücher, fünf Bücher aus öffentlichen Bücherschränken zwei Geschenke und zwei Rezensionsexemplare fanden den Weg in mein Bücherregal.
Ich habe von diesen Neuzugängen bereits „Gut Greifenau – Goldsturm““ von Hanna Caspian, „Die Schwestern vom Ku’damm – Tage der Hoffnung“ von Brigitte Riebe und „Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen“ von Caren Benedikt gelesen.
Falls es eine Rezension auf meinem Blog gibt, gelangt ihr mit einem Klick auf den Titel direkt bei der Rezension.

Frische Bücher

Frische Bücher:
– Hanna Caspian: „Gut Greifenau – Goldsturm“
– Sabine Weiß: „Der Chirurg und die Spielfrau“
– Corina Bomann: „Die Farben der Schönheit – Sophias Hoffnung“
– Petra Durst-Benning: „Die Fotografin – Die Welt von morgen“
– Jana Vossen: „Für immer die Deine“
– Richard Mason: „Die geheimen Talente des Piet Barol“
– Beatriz Williams: „Im Herzen des Sturms“
– Jonas Jonasson: „Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind“
– Stephen King: „Es“

_

Rezensionsexemplare

Rezensionsexemplare:
– Brigitte Riebe: „Die Schwestern vom Ku’damm – Tage der Hoffnung“

– Caren Benedikt: „Das Grand Hotel – Die nach den Sternen greifen“

_

Geschenke

Geschenke:
– Agnes Krup: „Mit der Flut“
– Martha Sophie Marcus: „Der Rabe und die Göttin“

_

Funde aus öffentlichen Bücherschränken

Bücher aus öffentlichen Bücherschränken:
– Ines Thorn: „Der Maler Gottes“
– Maile Meloy: „Bewahren Sie Ruhe“
– Sophie Passmann: „Alte weisse Männer“
– Elizabeth Gilbert: „Das Wesen der Dinge und der Liebe“
– Hakan Nesser: „Die Lebenden und die Toten von Winsford“

_

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.