Neuzugänge Mai 2019

Im Mai 2019 sind 18 neue Bücher eingezogen: Acht Bücher aus öffentlichen Bücherschränken, ein Buch vom Flohmarkt und neun weitere Bücher fanden den Weg in mein Bücherregal.
Von diesen Neuzugängen musste unbedingt „Mehr als die Erinnerung“ von Melanie Metzenthin gleich gelesen werden.
Falls es eine Rezension auf meinem Blog gibt, gelangt ihr mit einem Klick auf den Titel direkt bei der Rezension.

Flohmarkt- Fund:
– Jutta Ditfurth: „Die Himmelsstürmerin“

Frische Bücher:
– Jeffrey Archer: „Das Spiel der Mächtigen“
– Nestor Capoeira: „Capoeira: Kampfkunst aus Brasilien“
– Melanie Metzenthin: „Mehr als die Erinnerung“
– Cecelia Ahern: „Das Jahr in dem ich dich traf“
– Mac P. Lorne: „Der Herr der Bogenschützen“
– Martin Suter: „Montecristo“
– Helen MacDonald: „H wie Habicht“
– Michael Peinkofer: „Die Runen der Freiheit“
– Martha Sophie Marcus: „Lady Annes Geheimnis“

Öffentliche Bücherschränke:
– Eric-Emmanuel Schmitt: „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“
– Nicolas Barreau: „Die Frau meines Lebens“
– Amos Oz: „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“
– Valerie Mendes: „Die Schwestern von Larkswood“
– Quo Vadis: „Der zwölfte Tag“
– Andreas Eschbach: „Eine Billion Doller“
– Helga Glaesener: „Die Safranhändlerin“
– A.J. Finn: „The Woman in the Window“



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.