Neuzugänge August 2019

Im August 2019 sind 17 neue Bücher eingezogen:
Zehn ‚frische‘ Bücher, drei Bücher aus öffentlichen Bücherschränken, zwei Flohmarkt-Funde und zwei Geschenke fanden den Weg in mein Bücherregal
Von diesen Neuzugängen musste ich „Allee unserer Träume “ von Ulrike Gerold und Wolfram Hänel sofort lesen, da mich die Geschichte sehr interessiert hat.

Falls es eine Rezension auf meinem Blog gibt, gelangt ihr mit einem Klick auf den Titel direkt bei der Rezension.

Frische Bücher:
– Ulrike Gerold und Wolfram Hänel: „Allee unserer Träume“
– Nora Elias: „Königsberg: Glänzende Zeiten“
– Corina Bomann: „Die Frauen vom Löwenhof – Agnetas Erbe“
– Axel S. Meyer: „Das Handelshaus“
– Helene Sommerfeld: „Die Ärztin – Stürme des Lebens“
– Felicity Whitmore: „Das Herrenhaus im Moor“
– Ulrike Schweikert: „Die Charité – Hoffnung und Schicksal“
– Simon Sebag Montefiore: „Die Romanows“
– Peter Prange: „Unsere wunderbaren Jahre“
– Gretel Bechtold: „Endlich leben – Kriegskind in Freiburg“

Öffentliche Bücherschränke:
– John MacLachlan: „Der menschliche Dämon“
– Jonathan Safran Foer: „Alles ist erleuchtet“
– Stefan Aust: „Der Baader Meinhof Komplex“

Flohmarkt – Funde:
– Dava Sobel: „Längengrad“
– Nino Haratischwili: „Das achte Leben (für Brilka)“

Geschenke:
– Helene Sommerfeld: „Die Ärztin – Die Wege der Liebe“
– Benjamin Monferat: „Der Turm der Welt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.